Nikolaus am 06.12.2012

Am 6. Dezember war es wieder soweit, der Nikolaus und sein Gehilfe Knecht Ruprecht besuchten im Auftrage der Hesslocher Feuerwehr und dem Gesangverein Hessloch alle Hesslocher Kinder im Alter bis 10 Jahren, begleitet wurden die Beiden von Hesslocher Kinder im 1.Schuljahr als kleine Engel und Wichtel.

Jedes Hesslocher Kind bekam ein, von der Familie Hachenberger und Ohl, liebevoll gepacktes Päckchen.

Natürlich durfte dabei ein geschmückter Weihnachtsbaum bei dieser Aktion nicht fehlen.


Weihnachtsfeier am 15.12.2012

Am Samstag, den 15.12.2012 fand die Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr im Gerätehaus statt.

Als Ehrengäste wurde Herrn W. Simon als Vertreter der Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Herrn K. Geisthardt als Betreuer der aktiven Kameraden und den Stadtbrandinspektor G. Beil begrüßen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden:

Dennis Spiekenreuter wurde zum Feuerwehrmann und Kamerad Sebastian Krebs zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hessloch wurde Thomas Thümmler geehrt.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft der Freiwilligen Feuerwehr Hessloch wurde Rolf Wagner geehrt.

Die 50 Jahres Ehrung für unseren im Dezember 2012 verstorbenen Kameraden Erich Neumann, nahm in ehrendem Gedenken sein Sohn Thomas entgegen.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr ehrten wir unser Mitglied Herbert Kunz.

Die Kameraden der FF Hessloch möchten sich für die Unterstützung bei allen Helfern herzlichst bedanken.

''Zum Bericht der Jugendfeuerwehr''

Grillfest am 23.06.2011

Am 23.06.2011 wurde ein Grillfest veranstaltet im Kreise der Freiwilligen Feuerwehr Hessloch. Weil die Sonnenwendfeier in

das Gerätehaus verschoben wurde. Dadurch stand das große Sonnenwendfeuer noch am Sportplatz. So wurden ein paar

Bänke und Tische und auch der Grill hoch gebracht. Die Grillparty konnte steigen als alles stand.

Zuerst wollte das Sonnenwendfeuer nicht angehen, dann kamen wir auf die Idee einen Gas Brenner einzusetzen. Kurze Zeit

später brannte dann das Feuer. Nun konnten auch die Bratwürste auf den Grill gelegt werden. Als alle gestärkt waren, gab es

ein kleines Fußball Turnier bei der Jugendfeuerwehr. Das Feuer war schnell ab gebrannt und die heiße Asche wurde zusammen

geschoben und abgelöscht. Damit es sich nicht mehr von alleine ausbreiten kann. Ein paar Tage später wurde die Asche entsorgt.

.


Sonenwendfeier am 18.06.2011

Am 18.06.2011 fand die Sonnenwendfeier in Hessloch satt. Es wurde lang überlegt was wir machen, ob wir auf den Sportplatz gehen oder im Gerätehaus die Sonnenwendfeier satt finden lassen. Da das Wetter nicht mitspielte. Dann der Endschluss die Sonnenwendfeier findet in Gerätehaus in der Feuerwehr in Hessloch statt. Schnell wurde der Florianplatz dekoriert und die Fahrzeughalle.

Tische und Bänke waren schnell gestellt. Um 20 Uhr kamen dann auch die ersten Gäste und sie wurden Herzlichst eingeladen auf Bier und Bratwurst. Gegen 22 Uhr dann endlich wurde das Sonnenwendfeuer auf dem Gelände des Kindergartens angezündet, es war klein aber fein. Den kleinen Kindern gefiel es gut und sie suchten sich kleine Stöcke um Marshmallows zu grillen. Um ca. 2 Uhr morgen ging auch der letzte Gast heim und die Feuerwehr konnte geschlossen werden. Das war aber nicht alles, die Jugendfeuerwehr übernachtet im Gerätehaus. Nach einer langen Nacht musste auch wider aufgeräumt werden, morgens um 10 Uhr kamen alle aktiven Mitglieder und räumten auf, spülten Geschirr und verstauten alles wider. Um 13 Uhr war alles geschafft.


Bundeswettbewerb der Feuerwehr (Stadtentscheid)

Am 29.05.2011 fand in Nordenstadt der Bundeswettbewerb in Wiesbaden statt.

Wir waren seit einigen Jahren wider mit einer Staffel(1/5) vertreten.

Der Wettbewerb bestand aus einer Angriffsübung und einer theoretischen

Prüfung.Wir belegten einen guten 9. Rang und konnten den Wettkampf

mit einer silbernen Bewertung (84,7 Prozent) bestehen.

Die Staffelmitglieer wurden noch für erfolgreichen Teilnahme

zwei Bronzene und vier Eiserne Abzeichen überreicht.

Die Teilnehmer waren: Ralf Kunz (Bronze), Gernot Trippen (Eisen),

Thorsten Kletti (Eisen), Martin Hilbert ( Bronze), Sebastian Krebs (Eisen), Dennis Spickenreuther (Eisen).


14.07.2010: Unwettereinsatz

Schon 2 Tage nach der offiziellen Übergabe konnte sich unser neues TSF-W bei einem Unwettereinsatz infolge eines schweren Gewitters mit Sturmböen bewähren.


08/12.07.2010: Neues Fahrzeug für die FF-Heßloch!

Am Donnerstag den 08.07. konnten wir unser neues Fahrzeug auf der Wache 1 abholen.

Am Montag den 12.07.2010 wurde es uns offiziell auf dem Wiesbadener Schloßplatz übergeben...

Es handelt sich um ein brandneues TSF-W. Es hat eine Staffelkabine und führt 1000l Wasser mit sich. Endlich ist uns möglich echte Schnellangriffe durchzuführen, ein großer Fortschritt für unsere Wehr.

Mehr Bilder in unserem Onlinealbum.


Aktuell 2006
Aktuell 2005
Aktuell 2004
Aktuell 2003
Aktuell 2002